Partyservice

Monats-Archive: Februar 2013

Begegnung an der Isar

Die Isar entspringt in Tirol und fließt an der Deutschen Grenze durch Scharnitz – Mittenwald weiter Richtung München:

In Ismaning nördlich von München direkt an den Isarauen fand Ende Februar für uns ein außergewöhnliches Event für 2 Personen statt.

Ein sommerlicher Badetag an der Isar war es freilich nicht…

…..vielmehr war es die bizarre  Winterlandschaft, ein schneebedeckte Bucht, – der Vollmond lachte bei sternenklarer Nacht vom Winterhimmel und schenkte dem Pärchen bei Minustemperaturen ein romantisches Winterlicht.

Was immer diese zwei Menschen dazu bewogen hat, bei winterlichen Temperaturen ein romantisches Essen in einer eiskalten Nacht an den Isarauen einzunehmen, wird für uns ein Geheimnis bleiben.


Das Gavesi-Team erreichte kurzfristig ein Anruf und versuchte den Wunsch eines Kunden umzusetzen:

Die erforderliche  Genehmigung wurde durch die Regierung von Bayern erteilt. Die Ismaninger Polizei wurde in Kenntnis gesetzt; und wir haben an den Isarauen einen Pavillon aufgestellt, eine Heizung installiert. Viele Kerzen und Fackeln haben dem Event den nötigen Zauber verliehen.

Der Tisch wurde gedeckt und geschmückt. Das Pärchen, das gegen 20 Uhr eingetroffen ist, wurde ein 3 Gänge Menü serviert:

Zur Begrüßung und zur Aufwärmung gab es einen alkoholfreien Früchtepunsch:

Das Menü, das von dem GAVESI-Team gekocht und serviert wurde, setzte sich wie folgt zusammen:

  • feine Cremesuppe Sellerie mit Brunnenkresse
  • Seeteufelfilet mit Kräuter und Senfkruste auf Fenchelgemüse
  • Crepes Suzette auf Mangosalat und filetierten Orangen
  • … gegen Mitternacht gab es ein Schokoherz …

und gegen morgen erreichte uns eine SMS. Herzlichen Dank an das GAVESI Team, das ermöglicht hat, dass ein Traum wahr geworden ist.

Valentinstag

Herzsache bei GAVESI

Am 14. Februar wurde Valentinstag bei GAVESI gefeiert. Ein Tag an dem sich Verliebte bei romantischem Kerzenlicht und einem köstlichem Menü mit feiner Weinbegleitung überraschen ließen.

Diesen schönen Herztag haben wir einem Priester aus Terni zu verdanken, der seines Lebens am 14 Februar 269 auf grauseame Art beraubt wurde, in einer Zeit als die Christenverfolgung im Römischen Reich besonders intensiv war.

Hingerichtet dafür, weil er es wagte, Paare, insbesondere Soldaten aus dem römischen Heer, christlich zu trauen.

Eine andere Legende berichtet uns davon, dass der Priester Valentin in die Tochter vom Gefängnisaufseher verliebt gewesen sein soll und heimlich Briefe mit ihr ausgetauscht habe.

Ganz egal ob die historische Überlieferung des Priesters aus Terni nun Wahrheit oder nur ein Mythos ist, eine Geschichte, die durch nichts belegt ist und doch so viel Tradition und Gefallen in unserer Zeitepoche gefunden hat.

Bei GAVESI, dem Event und Gourmetrestaurant wollten wir diesen Tag mit Besonderheiten für Verliebte gestalten.

Unser Küchenchef mit seiner Brigade hat zu Ehren des heiligen Valentins ein Menü für Verliebte kreiert, das an diesem Abend serviert wurde.

Mit einem kleine Gruß aus der Küche – Amuse gueule haben wir unsere Gäste auf das Menü eingestimmt…

1. Gang
Papaya – Champagner – Aperitif

2. Gang
hausgemachte  Pasta „Rotes Herz“ vegetarisch auf geschäumter Kerbel-Creme-Sauce

3. Gang
Kalbsfilet rosa gebraten mit Kräuterseitling „Lemon“  und Polenta-Color-Triologie

oder unser Fischgericht
Sankt Peterfischfilet in Orangensauce mit Minze auf Zucchini – Carpaccio mit Dillvinaigrette

4. Gang
Passion – Dessert

Verabschiedungsfeier

Für jedes Event  gibt es GAVESI – Ihre Gourmetküche und Cateringservice aus Ismaning

Commerzbank München, Schwabing Februar 2013

Filialleiter geht in den wohlverdienten Ruhestand

München – Das nennt man Treue zum Arbeitgeber: Über 45 Jahre arbeitete Herr H. aus Dachau für die Commerzbank. Zwar waren die Einsatzorte in vielen Städten, bis Herr H. eine eigene Filiale –  Niederlassung der  Commerzbank erhielt. Zum Abschiedsfest wurden über 60 Mitarbeiter geladen und das GAVESI Team – besser gesagt, das Live cooking-Team von GAVESI kochte Vorort ein kleines – gehobenes Menü:

1 Gang
Salatbukett mit gebratener Kalbsleber mit altem Balsamicodressing und Walnüssen

2 Gang
Rindercarpaccio leicht mariniert mit Parmesan und hausgemachtem Brot

3 Gang
Seezunge mit Kartoffelchips in feiner Safransauce

oder unser Fleischgericht
Saltim bocca alla Romana  mit Kartoffel-Gemüsetürmchen
in feiner Salbeisauce mit Pinienkerne und Walnüssen

Dessert
Laumwarmer Schokoflan auf Ananascarpaccio mit Melonensorbet
auf Saucenmalerei

Ein gelungenes Abschiedsfest

Vielen Dank, dass wir Ihre Abschiedsfeier in den Ruhestand kreierten durften

GAVESI-live-cooking-de.
Ihre Monika Kretsch

Essen für die Sinne

Unser Essen erfreut und beansprucht alle Sinne.

Unseren GAVESI-Köchen mal über die Schulter zu schauen, sie bei der Arbeit zu zeigen, ist äußerst interessant und spannend. Es kann mehr über die Person erzählt werden als mit bloßen Worten.

Entscheidend ist aber in unseren Augen die Präsentation der Kreationen wie die Gerichte angerichtet werden. Wenn wir dann die Speisen fotografieren, fragen wir uns ob die Fotografie dem Stil der Speise gerecht wird. Ist die Ästhetik der Speisen mit der Präsentation im Einklang? Viele Fragen stellen sich: Ist das, was auf dem Teller ist, realistisch, stimmen die Mengen? Ein überladener Teller macht wenig Freude, weder auf dem Foto noch auf dem Tisch. Klarheit und Linie ist entscheidend. Egal ob Kartoffel oder Trüffel – ein gutes Produkt ist mehr als nur die Grundlage für ein außergewöhnliches Gericht.

Dann kommt Appetit und Lust auf gutes Essen ganz von alleine, dann sind alle Sinne im Spiel.

Für ein außergewöhnliches Event bei einer Firma wurde das GAVESI – Team – Live cooking beauftragt. Federführend und Macher – meistens im Hintergrund –ist unser Küchenchef. Maßstab für anspruchsvolle Kreationen. Qualität ist die wichtigste Voraussetzung für den Genuss. Freuen Sie sich auf ein kulinarisches Jahr mit unserem Meister und seiner Küchenbrigade aus Ismaning.

Ich möchte die Geschichte von den zubereiteten Speisen von GAVESI kennen.
Ich möchte auch wissen, woher die Zutaten kommen.

Ich stelle mir auch gerne die Hände vor, die das, was ich esse, verarbeitet und gekocht haben.

Wir servierten bei dem Live-cooking:

  • Löffel mit Lachskaviar
  • Zucchini vom Grill leicht mariniert umarmt zwei Sporenegerling
  • Taglioninestchen mit Koriander Baslikumpesto und Parmesan und
    Taglioninestchen mit Pernot
  • Kartoffelstampfer mit Dill und Cherry trifft Filet vom Schwein in
    Sesammantel
  • Braunkappe auf Estragoncreme
  • Hummerschere auf Muskatkürbis-Sambucca-ragout
  • Grober Löwenzahn-spinatgnocchi mit Preiselbeere auf Parmesanflocken
  • Seezungenröllchen mit Garnele auf drei Kräuterpesto

zum Schluss

  • Dessert „spuma“ auf kandierte Ricottapralinen

Einweihungsfeier einer Firmenniederlassung

Buffet für die Firma Interoute – Kleinmachnow – mit Sitz in Ismaning

Interoute ist Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks innerhalb der Europäischen Union. Das Next Generation Netzwerk erschreckt sich mit neun Unterseekabel-Landestationen. Von London nach Warschau, von Stockholm bis Sizilien und bis in die Türkei.

Weiter führt das Netzwerk zu den wichtigen nordamerikanischen Telekommunikationsknoten, am östlichen Ende schließt das Netzwerk den Nahen Osten über Dubai an Europa an. Im Süden verbindet Interoute den afrikanischen Konteneten direkt mit Europa – von Kapstadt bis Tunis.

Damit ist das Unternehmen eine der Schlüsselkomponenten in der digitalen Lieferkette Europas.


Das GAVESI Team wurde für die Einweihungsfeier der Niederlassung im Raum München beauftragt. Aus der Wirtschaft und Politik waren Ehrengäste geladen. Auch die Pressevertretung war vor Ort um von dem führenden Anbieter von Bandbreite und Transit-Diensten zu berichten.

Mit einem Flying Buffet und Getränke von GAVESI dem Eventcatering aus Ismaning wurden die Gäste bestens versorgt.

Das GAVESI-Team dankt der Firma Interoute für den Auftrag und für das Vertrauen.