Partyservice

Liebesgeschichte

Das Hochzeitsmenü in vier Gängen und die Liebesgeschichte von Bettina und Florian!

Wir haben das Probeessen für die Hochzeit von Bettina und Ihrem Florian bereits April letzten Jahres gekocht. Sie kamen mit den Trauzeugen zum Probeessen. Unser Brautpaar hat sich für ein 4 Gänge Menü für ihre Traumhochzeit entschieden, die in der Alten Gärtnerei in Taufkirchen statt fand.


Zur Vorspeise servierten wir
Ziegenkäse vom Grill auf Feldsalat mit Granatapfelkerne, dazu eine getrüffelte Kartoffelcremesuppe im Weckglas

II Gang:
grünes Apfelsorbet mit Calvados

Hauptgericht
Tranchen vom Hähnchenbrustfilet auf Kartoffel-Safranpüree mit gebackenem Gemüse.
Für die Fischliebhaber gab es Zanderfilet vom Grill auf Juliennegemüse und Rosmarinkartoffeln

Zum Schluss servierten wir ein Flying-Dessertbuffet.

Während des Probeessens erzählte mir Bettina wie sie Florian kennengelernt habe. Es war bei einem Basketballspiel im Audi-Dome in München. Florian saß nicht weit entfernt, wir hatten meistens Blickkontakt. Bettina sagte, ich konnte es gar nicht erwarten bis das nächste Heimspiel war. Es hat schon ein Weilchen gedauert, bis wir zusammen gekommen sind, meinte sie und lächelte mich an. Trotz eines großen Altersunterschieds hat es zwischen den beiden gefunkt, vom ersten Moment an gestand ihr Florian. Nach einigen Wochen hat er mich mit einem Auswärtsspiel überrascht und ich bin spontan mit ihm nach Lübeck gefahren. Er war in jeder Hinsicht sehr aufmerksam und hinterfragte auch meine Hobbys und welche Songs ich gerne hörte. Als ich ihm erzählte, dass ich so gerne mal das Musical Tanz der Vampire sehen wollte, ist er mit mir nach Berlin gefahren. Aber die schönste und die beste Überraschung war im letztem Jahr. Gemeinsam haben wir unseren Urlaub geplant und wir wollten unbedingt nach Frankreich ans Meer, doch zuvor wollten wir die Stadt der Liebe ansehen. Paris! Wir kamen spät im Hotel an und als wir am nächsten Morgen beim Frühstück saßen, meinte Florian er müsse nochmals zum Auto und etwas hoch holen. Ich könnte schon einmal ins Zimmer hoch gehen. Als ich oben im Zimmer war, lag auf dem Bett eine weiße Rose mit einem Brief. Mein Herz klopfte bis zum Hals als ich vorsichtig den Briefumschlag öffnete. In den Brief stand nur

Ich liebe Dich über alles und warte auf Dich in 325 Meter Höhe.

Florian wusste gar nichts von meiner Höhenangst, die ich ihm immer verschwiegen habe. Ich hatte Panik, ja sogar Schweißausbrüche und ich wusste auch gar nicht ob ich das nach oben zur Aussichtsplattform vom Eiffelturm schaffen würde. Es half nichts, ich konnte Florian am Handy nicht erreichen, ich bin hingefahren und habe meinen ganzen Mut zusammengenommen. Als ich oben angekommen bin, musste ich meinen Liebsten zuerst suchen. Auf einmal stand er in einem weißen Anzug mit einen großen Strauß Roter Rosen vor mir. Dass sich viele Leute um uns gesammelt haben, wurde mir erst bewusst als sich Florian vor mir nieder kniete und mich bat, seine Frau zu werden.
Ich habe ihn umarmt und mir liefen Tränen der Rührung über meine Wangen.

Die Menschen um uns applaudierten. Florian und ich verließen im Anschluss den Eiffelturm, da mir übel war und ich Angst in dieser Höhe hatte.

Die Stadt der Liebe – wir haben uns einander versprochen und an eine Brücke, die wir überquerten ein Vorhängeschloss für ewige Liebe angebracht.

Und heute, ein Jahr nach der Festlegung des Hochzeitsmenüs, haben wir, das Team von GAVESI, die Traumhochzeit mitgestalten dürfen. Wir danken euch für euer Vertrauen.
GAVESI
Monika Kretsch