Partyservice

Ostern 2014

Der Ursprung von Ostern!

Allerdings ist Ostern keine eigentliche christliche Erfindung. Ostern als Frühlingsfest geht auf Ostara zurück, ein heidnisches Fest. Dieses wurde jedes Jahr zur FrühlingsTagundNachtgleiche zu Ehren verschiedener Fruchtbarkeitsgöttinnen in ganz Europa gefeiert. Die vor christlichen (und vorindustriellen) Religionen orientierten sich am Zyklus der Jahreszeiten, welche für Ackerbau und Viehzucht maßgeblich waren. Ostara markierte den Beginn des Frühlings – der Winter war vorbei, die Tage wurden wieder länger und vor allem begann die Aussaat auf den Feldern, was wiederum neues Leben und Fruchtbarkeit hervorbrachte. Das Wort „Ostara“ selbst geht anscheinend auf den Namen Eostre zurück, eine angelsächsische Frühlingsgöttin. Bei der Konvertierung der Heiden in den ersten paar Jahrhunderten unserer Zeitrechnung machte sich die Kirche unter Umständen die bereits existierenden heidnischen Fest-Tage zunutze. Anstatt ihren eigenen Kalender mit den diversen Kirchenfeiertagen durchzusetzen, wandelte die Kirche schon vorhandene heidnische Feiertage in christliche Feiertage um. Da Ostara und die Karwoche zeitlich so dicht zusammenfielen, wurde dieses Frühlingsfest einfach inkorporiert und das Wort „Ostara“ wurde dann irgendwann zu „Ostern“.

Ein fester Bestandteil in unserem Brunchkalender ist immer wieder Ostermontag. Da finden bei uns alljährlich dieser Brunch statt. Weiter Informationen über Lunch und Brunch finden Sie unter www.lunch-und-brunch.de

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr
Ihre Monika Kretsch